Newsletter

Wetter Balaton

Wetter Balaton 15 Tage Trend
 

Großes Wandern

Sie befinden sich hier: Wander-Empfehlungen » Großes Wandern

 

Das Treffen is beim Huszár Restaurant, neben der Hauptstraße 71. Als Einleitung sprechen wir über die Vergangenheit und Charakteristik der Siedlung, dann öffnen wir die Schatzkammer. Wir gehen nach die Denkmal-Wassermühle, die wir auch besuchen: es gibt ein Museum im Gebäude. Wir sprechen über die Wertesammlung und die Typen der Werte bei der Steinbrücke geziert mit der Statue von Johannes Nepomuk. Weitergehend erreichen wir die Pan-Quelle, dann bei der Heilige Emmerich Kirche erreichen wir den Ureichenwald. Unter diesen alten Eichen mit besonderer Form sprechen wir über die Veränderungen der Landschaftsnutzung. Bei der Grenze von Pécsely wir steigen ins Tal von Örvényes-Séd Bach ab, der auch ein Naturwert in der Wertesammlung ist.  Wir fortfahren unseren Weg gegen den Altberg, wo wir die Welt der Gebäude des Rebbergs kennen lernen. Wir unterhalten uns über die Bedeutung der Rebbergslandschaft, ihren Charakter und die Gefahren des Einbaus. Danach ruhen wir ein bisschen im reizenden Panorama bei einer authentischen Kellerei mit Schilfdach. Die Tour ist Kamera freundlich, es gibt die Möglichkeit sammeln nicht nur Erlebnisse, sondern auch Fotos! Wir erkennen mehrere Typen von Keltereien auch. Wir kommen zum Ausgangspunkt zurück bei dem Friedhof, der eine renovierte Kirchenruine und alte Grabmäler birgt.

Im zweiten Teil des Programms führen wir mit einer Weinprobe im Huszár Restaurant weiter, wo Sie örtliche Weine probieren können. Neben der Weinen, die aus nahen Kellereien stammen, servieren wir eine spezielle Speise, den Kleinbraten von Örvényes und einige begleitende Bissen. (auf Ihre Anfrage bereiten wir andere Gerichte auch)